Forggensee, Füssen

Badespaß
Sauberkeit
Familiengeeignet
Summary

800px-Forggensee_HQHunde und Menschen sind am gesamten See erlaubt und dürfen baden.

In Rieden am Westufer befindet sich auch noch eine ausgewiesene Hundewiese.

Beschreibung aus der Wikipedia:

Der Forggensee, auch Speicher Roßhaupten, ist ein vom Lech durchflossener Stausee in der Nähe von Füssen im Königswinkel (Allgäu /Bayern). Der See ist mit 15,2 km² Fläche der fünftgrößte See Bayerns und der größte Stausee Deutschlands. Er liegt im Landkreis Ostallgäu, dabei zu zwei Dritteln im Gemeindegebiet von Schwangau. Weitere Anliegergemeinden sind Füssen, Halblech, Rieden am Forggensee und Roßhaupten. Seinen Namen erhielt der See von dem ehemaligen, überfluteten Weiler Forggen.

KML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoRSS-Logo
Forggensee, Füssen

Karte wird geladen - bitte warten...

Forggensee, Füssen 47.608590, 10.733550 Forggensee, Füssen Hunde und Menschen dürfen baden. Details

Bildquelle: Luidger/Deutsche Wikipedia

Veröffentlicht in Badeseen, Bayern Getagged mit: , , ,