Bostalsee, Gonnesweiler

Badespaß
Sauberkeit
Familiengeeignet
Summary

Der See wurde 1979 fertiggestellt und dient allein dem Tourismus. Der Bostalsee ist mit rund 12ha Wasserfläche einer der größten Freizeitseen im Südwestdeutschen Raum.

Um den See herum gibt es einen Fahrradweg und einen Wanderweg, Gastronomie, ein Campingplatz und verschiedene Wassersportmöglichkeiten und ein Indoorspielepark.

Offiziell herrscht am Bostalsee Leinenpflicht für Hunde. Ebenso dürfen aus „hygienischen Gründen“ Hunde nicht in die beiden Strandbäder.
Allerdings gibt es um den Bostalsee diverse ruhige Plätze, an denen man mit Hund schwimmen kann und es auch toleriert wird. Dort sieht man dann auch frei laufende Hunde.

Die Wasserqualität ist gut und das Ufer fällt flach ab.
Entlang des Rundweges gibt es auch Kottütenspender und Mülleimer zur Entsorgung.

Bewertung (1-10 Punkte)

Sauberkeit: 9 Punkte
Anlage: 9 Punkte
Wasserqualität: 9 Punkte
Hundefreundlichkeit: 7 Punkte
Preis-Leistung: 9 Punkte

Gesamtnote 9 von 10 Punkte

Fazit: Wenn man mit Kind und Hund schwimmen gehen möchte, ist der See sehr zu empfehlen.

Weitere Infos: http://www.bostalsee.de/

KML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoRSS-Logo
Bostalsee, Gonnesweiler (neben dem Damm)

Karte wird geladen - bitte warten...

Bostalsee, Gonnesweiler (neben dem Damm) 49.563190, 7.073558 Bostalsee, Gonnesweiler (neben dem Damm) Dort wird das Baden mit Hund geduldet, nur offiziell müssen die Hunde angeleint bleiben. Gesamtnote 9 von 10 Punkte Ausführliche Bewertung

Bildquellen: http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:EPei und Tourist-Information Sankt Wendeler Land

Veröffentlicht in Badeseen, Saarland