Ohmbachsee, Schönenberg-Kübelberg

Badespaß
Sauberkeit
Familiengeeignet
Summary

Der Ohmbachsee (auch Ohmbach-Stausee) entstand 1972 als Hochwasserschutz-Stausee und wird seit 1978 als Freizeitanlage genutzt. Der See ist rund 1500m lang und an der breitesten Stelle 250m breit.

Am See befindet sich ein Campingplatz, ein großer Spielplatz, ein Tretbootverleih und ein 3,5 km Rundwanderweg.


Badende Hunde werden toleriert – Menschen dürfen allerdings nicht baden. Allerdings stehlt das recht steile Ufer für viele Hunde ein großes Hemmnis da.

Bewertung (1-10 Punkte)

Sauberkeit: 7 Punkte
Anlage: 8 Punkte
Wasserqualität: 7 Punkte
Hundefreundlichkeit: 3 Punkte
Preis-Leistung: nicht bewertet

Gesamtnote 6 von 10 Punkte

Fazit: Für einen Familiennachmittag durchaus geeignet oder für ein kurzes Bad für den Hund zwischendurch – mehr aber auch nicht.

Weitere Infos auch unter http://www.ohmbachsee-glantal.de/

KML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoRSS-Logo
Ohmbachsee, Schönenberg-Kübelberg

Karte wird geladen - bitte warten...

Ohmbachsee, Schönenberg-Kübelberg 49.415629, 7.397220 Ohmbachsee, Schönenberg-Kübelberg Badende Hunde werden toleriert - Menschen dürfen nicht baden. Gesamtnote 6 von 10 Punkte Vollständige Bewertung

Quelle Fotos: gartner52.com und tsg-seesbach.de

Veröffentlicht in Badeseen, Rheinland-Pfalz