Mit Hund an den Bodensee

bodenseeDer Bodensee ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Auch mit Ihrem vierbeinigen Freund können Sie dort ganz entspannt den Urlaub verbringen. Es gibt viele hundefreundliche Unterkünfte.

Die Landschaft um den See ist perfekt für lange Spaziergänge und ausgiebige Radtouren. Aber auch auf das Schwimmen mit Ihrem Hund müssen Sie nicht verzichten. Es gibt einige Stellen, an denen Ihr Hund durchaus gern gesehener Badegast ist:

Deutschland:

Konstanz verfügt gleich über drei Badestrände für Hunde.

In Dingelsdorf – Konstanz gibt es einen weiteren Hundestrand am deutschen Bodensee.

Einen weiteren Strand, an dem Hunde erlaubt sind, finden Sie zwischen Unteruhldingen und Meersburg.

Österreich:

Am Österreichischen Teil des Bodensees finden Sie eine Badestelle für sich und Ihren vierbeinigen Freund in Lochau.

Schweiz:

Am schweizer Teil des Bodensees finden Sie einen Hundestrand inAltnau am Bodensee.

Bitte beachten Sie:

In den unterschiedlichen Orten gelten unterschiedliche Regelungen zur Leinenpflicht. An manchen Orten sind auch Maulkörbe Pflicht. Nähere Informationen können Sie über die Tourist-Information vor Ort erhalten.

Beachten Sie auch, dass in Österreich, bzw. der Schweiz das Mitführen bestimmter Rasssen und deren Mischlinge nicht erlaubt ist.

Tipp:

Hundefreundliche Unterkünfte rund um den Bodensee finden Sie z.B. hier.

Veröffentlicht in Blog Getagged mit: , , , , , , , , , ,